Pressebereich

28.09.2017

Der Mega-Trend auf der IFA: Sprachsteuerung für das komplette digitale Leben – noch bessere Audioqualität per Kabel oder Wireless mit Oehlbach

Es war der große Trend der IFA 2017: Per Sprachsteuerung kontrollieren Nutzer bald alles vom Haushaltsgerät bis zum TV-Receiver. Vor allem die Musikwiedergabe aus dem heimischen Netzwerk oder dem Internet ist dank Sprachbefehlen inzwischen so komfortabel wie nie zuvor. Speziell der Online-Händler Amazon hat sich mit zwei smarten Produkten als Pionier in diesem Feld positioniert. Die kleinere der beiden Geräte-Varianten lockt mit einem günstigen Einstiegspreis und verzichtet dafür auf hochwertige integrierte Lautsprecher. Wer dennoch raumfüllenden High-End-Sound möchte – speziell bei der Musik- und Hörbuchwiedergabe – findet beim Kabel- und Elektronikspezialisten Oehlbach die Lösung(en): Per hochwertigem 3,5 mm Miniklinkenkabel I-Connect J-35 oder per Bluetooth-Empfänger BTX 1000.

Die IFA 2017 hat eines klar gemacht: Egal ob Fernseher oder Waschmaschine, TV-Receiver oder Smart Home – Sprachsteuerung ist die Zukunft des digitalen Komforts. Musikanlage, Wissensdatenbank, persönlicher Nachrichtenservice, Wetterbericht, interaktives Kochbuch oder vieles mehr: Die Sprachsteuerungs-Hardware nimmt uns schon heute im Alltag viel Arbeit ab oder sorgt für zusätzlichen Komfort. Aus dem Hause Amazon stehen gleich zwei Lösungen zur Verfügung, von denen eine mit einem günstigen Einstiegspreis lockt und dafür auf einen kleineren integrierten Lautsprecher setzt. Wer trotzdem beim Musikgenuss nicht auf raumfüllenden Sound verzichten will, freut sich über die einfache Möglichkeit, externe Wiedergabegeräte zu verbinden. Elektronik- und Kabelexperte Oehlbach liefert dazu ebenso hochwertiges wie praktisches Zubehör.

Spitzensound per Bluetooth-Empfänger BTX 1000

Wer bereits einen oder mehrere Bluetooth-Lautsprecher besitzt, kann diese ganz einfach mit seiner Sprachsteuerungs-Hardware verbinden. Radiosender, Hörbücher oder eigene Playlisten kommen so direkt viel besser zur Geltung. Mit Oehlbach BTX 1000 ist das künftig auch mit jeder Anlage möglich, die über einen 3,5 mm Miniklinken-Eingang oder Stereo-Cinch verfügt. Der kompakte externe Bluetooth-Empfänger macht jedes Soundsystem Bluetooth-fähig – und das in herausragender Qualität dank AptX-Technologie. Zur unverbindlichen Preisempfehlung von nur 79,99 Euro kommen Besitzer so in den Genuss absolut hochwertiger Audio-Wiedergabe, auch wenn die Sprachsteuerungs-Hardware selbst in diesem Punkt Abstriche macht.

Soundsystem per Kabel verbinden

Wer auf Funktechnologie verzichten und seine Sprachsteuerungs-Geräte lieber klassisch verbinden möchte, findet bei Oehlbach dazu ebenfalls hochwertige Lösungen: Über den Klinkenausgang lassen sich die Amazon-Produkte mit einer großen Anzahl von Musiksystemen verbinden. Letztere benötigen dafür lediglich einen AUX-Eingang (3,5 mm Miniklinke) oder einen Stereo-Cinch-Eingang. Für eine Verbindung per Miniklinke bietet sich das Oehlbach Kabel I-Connect J-35 an. Es ist in Längen zwischen 0,5 und 5,0 Meter und ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 19,99 Euro verfügbar. Das I-Connect J-35/R gibt es in Längen von 1,5 bis 5,0 Meter und ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 31,99 Euro. Es adaptiert das Miniklinken-Signal automatisch auf Stereo-Cinch. Beide Kabel sind sowohl in weiß als auch schwarz erhältlich.